PROCESS CONTROL SYSTEMS

MANCHMAL IST ES BESSER, DIE KONTROLLE ABZUGEBEN

Die Komplexität moderner Presshärtesysteme gepaart mit der funktionalen Komplexität der so hergestellten Produkte lässt sich ohne eine hinreichend „intelligente“ Prozesstechnologie kaum mehr beherrschen. Diese Intelligenz bezieht sich dabei nicht nur auf die Aspekte der Prozessüberwachung und der Prozessdatenspeicherung, sondern vor allem auf die autonome Definition und Überwachung von Prozessabläufen in Echtzeit.

METAKUS verfügt über eine über Jahrzehnte gewachsene, umfassende Daten- und Wissensbasis, die es erlaubt, alle komplexen Prozess-Werkstück-Interaktionen über die gesamte vollständig integrierte Prozesskette des Presshärtens hinweg effizient zu organisieren.

Eingebettet in eine moderne, computergestützte Systemumgebung und komplettiert mit selbstlernenden Algorithmen ergibt sich hieraus ein einzigartiges Prozessleitsystem für die industrielle Fertigung moderner pressgehärteter Strukturkomponenten für den Automobilbau.

© METAKUS / Foto: © iStock.com / dem10